Bauer Grotesk

Bauer-Bleisatz

Die Schriftart »Friedrich-Bauer-Grotesk« wurde in den 1930er Jahren für die Altonaer Schriftgießerei Trennert & Sohn entworfen und war bis zum Ende der Bleisatzzeit im norddeutschen Raum sehr verbreitet. Die Überarbeitung als »FF Bauer Grotesk« basiert auf den originalen Formen, wurde jedoch umfangreich modernisiert.
Seit November 2014 ist sie in sechs Schriftschnitten mit zusätzlichen Kursiven und Alternativzeichen als »FF Bauer Grotesk« bei FontFont erhältlich.

—Übersicht und mehr Informationen auf Behance
—Diskussion auf typografie.info

  • DESIGN
  • Thomas Ackermann
  • Felix Bonge